Impressum

Diese Internetpräsenz bzw. das gesamte Projekt entsteht auf Basis der Zusammenarbeit zahlreicher mitwirkenden Menschen (zumeist selbst LEIDENschaftliche Hartz-IV-Empfänger und hyperaktive Taugenichtse), die die Todesfälle recherchieren, die Texte schreiben und sich bei realen Kreuz-Aktionen auf der Straße beteiligen.

Alle Angaben werden nach besten Wissen und Gewissen gemacht. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Da es (noch) kein Meldesystem bzw. -Register gibt, welches die Opfer von aktueller indirekter stattlicher Gewald dokumentiert*, sind wir auf Medienberichte oder Berichte von Angehörigen und Freunden angewiesen. Diese Opferliste stellt daher auch keine wissenschaftlich korrekte Aufarbeitung dar, wobei wir aber genau dies gerne anstoßen möchten.

*) Damit profiliert sich dann erst wieder populistisch das nächste Gesellschaftssystem und seine Würdenträger, inklusive der postumen Vergauckelung der Opfer.

 

Dieses Projekt steht unter Creative Common Lizenz…

 CC Lizens BY-NC

Alle Informationen können für Nicht-Kommerzielle Zwecke und unter Nennung des Projekt-Namens auch verändert übernommen werden.

 

In unserer Gesellschaft wird das Symbol des Kreuzes auch als Erinnerungszeichen für die Toten verstanden. Es steht für das Gedenken an die Verstorbenen und ist in diesem Zusammenhang keiner Religion zuzuordnen.

 

Dieses Projekt ist eine Initiative der “Agentur für Ursachenbeseitigung*

c/o Michael Fielsch
Postfach 65 21 42
13316 Berlin

0176 / 53 75 41 47
der@wendeberater.de

 

*) Die Agentur für Ursachenbeseitigung ist ein loser Verbund von sozial- sowie gesellschaftspolitisch engagierten Menschen, die nicht (mehr) dem Auswirkungsbekämpfungs-Fetischismus huldigen, sondern sich für die Beseitigung von Ursachen einsetzen bzw. versuchen diese Ursachen bewusst zu machen.

 

Haftungsausschluss

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung unserer Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kosten Note. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseite in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgungsachfremder Ziele als beherschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

Ich habe versucht, das, was ich erlebt habe, auszusprechen und habe protestiert, wann immer es sich ergab, obwohl ich um die Vergeblichkeit wusste.
Boris Pahor

 

 

 

Advertisements