Unbekannte

Verstorben am 19. November 2007 in Neumarkt St. Veit

Eine Frau verbrannte, weil sie ihre Stromrechnung nicht bezahlen konnte

Eine 50jährige Hartz-IV-Empfängerin lebte bereits ein Jahr ohne Strom, nachdem er ihr wegen offener Forderungen abgestellt wurde.

Um Licht in der Wohnung zu haben, entzündete sie des öfteren Kerzen.

Dabei kam es vermutlich wegen kurzer Unaufmerksamkeit zum Wohnungsbrand. Die Frau versuchte noch, die Flammen zu löschen, starb dann aber, kurz bevor die Feuerwehr eintraf.

Quelle: gegen-hartz.de

Info als PDF-Datei zum herunterladen

Flyer in verschiedenen Sprachen

.

.

05

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.