Unbekannter (unfertig)

Verstorben am 04. Juni 2012 in unbekannt

Aus Angst vor Erwerbsarbeitslosigkeit und drohendem sozialen Abstieg nahm sich ein ca. 50 jähriger Postaußendienst-mitarbeiter das Leben. Der Mann hatte erfahren, dass er einen irreversiblen Knieschadens hat und rechnete bei einer Versetzung in den Innendienst mit seiner Entlassung. Er befürchtete, in diesem Fall seine Reihenhaushälfte nicht mehr halten zu können.

Weitere Infos dazu: nachrichtenspiegel.de

.

.

.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.